Brückengeschichten geplant, durch Gespräche und Plaudereien mit den Hörder_innen ein Stimmungsbild von Hörde zu schaffen. Leider lassen die besonderen Umstände den Kontakt und die Nähe zu anderen Menschen nicht zu. 

Ungewöhnliche Zeiten fordern ungewöhnliche Maßnahmen und innovative Einfälle: Mit dem Aktionskoffer kann das Projekt Corona-konform weiterhin umgesetzt werden. Der Aktionskoffer enthält einen Rekorder sowie die Fragebögen. Zu einem vereinbarten Termin wird der Koffer an der Haustür interessierter Hörder_innen abgegeben und nach ca. 30 Minuten wieder abgeholt. In der nachfolgenden Gebrauchsanweisung, die auch als PDF heruntergeladen werden kann, finden sich Informationen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur selbstständigen Stimmaufnahme. 

Bei Interesse kann sehr gerne mit uns Kontakt aufgenommen und ein Termin vereinbart werden. Wir freuen uns auf ihre Geschichten!